Alle Reiseberichte auf Backpacking.de

KIWIBURN

Reisedatum: 27. Januar 2015 |  in China-Neuseeland-Australien |  Marie | 106 mal gelesen | 0 Kommentare

-p4twl2bplrr-thumb

Welcome home - welcome back to the paddock!

So wurden wir zum KIWIBURN, einem Festival "in the middle of nowhere" begrüßt. Vom 21.-26 January war dieses Fest angesetzt und für mich die beste Option meinen Geburtstag gebührend zu feiern. Eine Wiese voller Farben, Musik, Menschen, Kunst und Kultur. Sharing is caring ist das Motto. Wir werden erwartet, nach einer Einweisung dürfen wir gleich eine riesige Wand mit gestalten. Sie besteht aus Stofffetzen, die man wie man eben möchte beschriften und anbringen...

Weiterlesen 

Up to the north

Reisedatum: 14. Januar 2015 |  in China-Neuseeland-Australien |  Marie | 260 mal gelesen | 0 Kommentare

Okolui1dwpcl-thumb

Die Zeit in der Garden City Lodge in Auckland war total entspannt, familiär und der beste Einstieg für Neuseeland. Fast jeder der hier schon mal war, kommt wieder zurück oder verlängert um die ein oder andere Nacht. So wie auch ich...

Der Abschied gestaltete sich dann in einen allgemeinen Aufbruch. Ich war mir sicher, ich möchte in den Norden. Noar aus Holland entschied sich spontan dazu mit mir zu kommen. Wir verstanden uns auf Anhieb prächtig und das macht das reisen dann auch so einfach. Gleiche...

Weiterlesen 

"Hey, how are you today? "

Reisedatum: 05. Januar 2015 |  in China-Neuseeland-Australien |  Marie | 183 mal gelesen | 0 Kommentare

Uacgkauqbulu-thumb

Das ist das erste, was ich höre als meine Füße neuseeländischen Boden betreten. Die ersten Male bin ich so baff, dass ich nur mit einem Lächeln antworte. Egal ob Beamte am Flughafen oder im Geschäft oder einfach nur auf der Straße, Freundlichkeit und Herzlichkeit wo man auch hinkommt...

Die Einreise nach NZ dauert echt lange. Kurz nach Null Uhr landen wir von einem sehr holprigen Flug - jetzt weiß ich, was Luftlöcher sind! Mein Pass wird immer wieder kontrolliert, die Ankunftskarte immer wieder gecheckt...

Weiterlesen 

once upon a time in ShangHai

Reisedatum: 02. Januar 2015 |  in China-Neuseeland-Australien |  Marie | 273 mal gelesen | 0 Kommentare

-rbi85_sm4ek-thumb

nihao meine lieben, endlich komm ich dazu die letzten tage zusammen zufassen:

29.12. ankunft um 16 uhr ortszeit in shanghai. isa holt mich zwischen all den kleinen chinesen vom flughafen ab.
für mich ist es gefühlt mitten in der nacht, da ich in dubai morgens um halb vier erst meinen weiterflug bekam und ja quasi mit der zeit geflogen bin.

kurz nach dem einstieg in dubai gab es frühstück und um 6 uhr morgens dann mittag!!!
leider gestaltet sich die anpassung an die zeit hier recht schwierig,
da wir fast...

Weiterlesen 

Vorfreude

Reisedatum: 06. Dezember 2014 |  in China-Neuseeland-Australien |  Marie | 402 mal gelesen | 0 Kommentare

Lange hat mein treuer Begleiter durch die Welt geschlummert. Vor drei Jahren bin ich aufgebrochen nach Südamerika. Seit meiner Rückkehr, unter Tränen und Herzschmerz, hat mich das Fernweh nicht los gelassen. Sicherlich, eine super Zeit in meiner neuen Arbeit erlebt, viele tolle Menschen kennengelernt und doch fehlt etwas. Alle Traveler wissen, was ich meine. Obwohl man alles, was man hat zu schätzen weiß, kratzt es stätig, mal stärker mal nur ganz leise an der Oberfläche. Und wenn es laut genug ist...

Weiterlesen 

Korsi-KO

Reisedatum: 05. Oktober 2014 |  in Korsika |  Arsos | 319 mal gelesen | 0 Kommentare

-zi_c-uieymd-thumb

Ja, was soll man groß schreiben....wandern halt. So langsam merkt man es in den Beinen, aber wir sind ja auch fast am Ende der Tour angekommen. Heute ging es erstmal um 1000 Meter nach unten. Und da wir aus einer Höhe von 800 Metern kamen und runter ans Meer wollten, bleiben zwei Möglichkeiten. Entweder schlafen wir heute irgendwo auf dem Meeresgrund oder wir müssen zwischendurch noch mal 200 Meter nach oben. In der ersten Stunde hatten wir gleich mal 600 Meter Gefälle vor uns, was an sich ja ganz...

Weiterlesen 

Soweit die Füße tragen...

Reisedatum: 04. Oktober 2014 |  in Korsika |  Arsos | 303 mal gelesen | 0 Kommentare

Y982fbq-g5de-thumb

FRANCYS WELT:

Wandern, wandern, wandern ... und ab und zu mal ein kleines Foto. Ja, so hatte sich das Matthias vorgestellt, aber die Lucky-Cat-Realität sieht anders aus: Foto, Foto und ab und zu ein Stolpern. Aber was wäre ein Urlaub ohne Fotos? Man kann sich also meine Panik vorstellen, als meine heißgeliebte Canon am zweiten Wandertag regelmäßig mit der Fehlermeldung „Verbindung zwischen Kamera und Objektiv fehlerhaft. Bitte Kontakte säubern" aufwartete. Hilfe! Es stellte sich nach näherer Untersuchung...

Weiterlesen 

Ein Hauch von Dschungelcamp

Reisedatum: 03. Oktober 2014 |  in Korsika |  Arsos | 269 mal gelesen | 0 Kommentare

Uaxqtyox6d1b-thumb

So, da sind wir wieder. Mittlerweile tief in der korsischen Pampa...aber der Reihe nach. Gestern gings mit der Bimmelbahn nach Corte (am Ende bitte wie das kräuterhaltige Heißgetränk aussprechen). Dieses Nest ist sozusagen das Zentrum der Pampa und liegt in einem Gebiet, das früher während der Wintermonate abgeschnitten vom Rest der Welt war. Ist heute zwar auch im Sommer so, aber immerhin gibt's hier ne ganz berühmte Universität. Clever gell, wir sperren das Studentenpack in ein Tal wo keiner rauskommt...

Weiterlesen 

Ruhige Tage

Reisedatum: 30. September 2014 |  in Korsika |  Arsos | 318 mal gelesen | 0 Kommentare

Lzecifacx-j6-thumb

Gestern haben wir Calvi verlassen...und das Ganze auch noch sehr früh. So früh, das Francy erstmal ganz still vor sich hingemuffelt hat. 5.25 Uhr aufstehen, damit wir den 7 Uhr Zug bekommen. Ja, meine Güte, warum nehmt ihr nicht nen späteren....könnte sich der eine oder andere fragen. Schlicht und ergreifend: Gibbet nicht. Also gibt's schon, der ist dann aber erst 21 Uhr hier und das wiederum ist ein bissel spät. Genau...2x am Tag fährt der Bandscheibenexpress. Man kann sich einen kleinen Zug mit...

Weiterlesen 

Korsische Erlebnisse

Reisedatum: 28. September 2014 |  in Korsika |  Arsos | 199 mal gelesen | 0 Kommentare

84tnjw02q14y-thumb

So, der erste offizielle Tag auf Korsika ist vorbei und da gibt es natürlich einiges zu berichten. Wir starteten mit einem teuren, aber durchaus süßem Frühstück. Croissonts, Brötchen, Käse, Muffins und viel anderen Süßkrams....da war ich ja in meinem Element. Danach ging es dann auch flott auf Tour, um der Zitadelle von Calvi einen Besuch abzustatten.

Eins wurde uns schnell bewusst. Für das Wetter waren wir wieder mal falsch ausgerüstet. Wir hatten zwar vorher extra nachgeforscht, aber irgendwie war...

Weiterlesen 

←  Neuere Beiträge